elektrischer Tornantrieb

Komfortabel: elektrischer Torantrieb.

Der Trend ist eindeutig: Immer mehr Betonfertiggaragen verfügen heute über einen elektrischen Torantrieb. Aus gutem Grund! Denn gewichtige Vorteile sprechen für das moderne „Sesam-öffne-dich“-System …

Dass immer mehr Betonfertiggaragen heute mit einem elektrischen Torantrieb ausgeliefert werden, hat absolut nachvollziehbare Gründe:

1. Wetterschutz und Komfort:

Wer schon mehrmals in strömendem Regen aus dem Auto aussteigen musste, um eine Garage von Hand zu öffnen, weiß, wie angenehm ein elektrischer Garagentorantrieb sein kann. Ganz abgesehen davon, dass das Auto nicht extra vor der Garage abgestellt und nach dem öffnen des Tores noch einmal neu gestartet werden muss (wo doch jeder Startvorgang den Motor nachweislich besonders beansprucht)!

2. Sicherheit:

Gerade nachts wird die Sicherheit der Fahrzeuginsassen deutlich erhöht, wenn das Fahrzeug nicht extra zum öffnen des Garagentores verlassen werden muss.

Tipp:

Selbst bei Garagen, die über keinen Stromanschluss verfügen, ist der funkgesteuerte Toröffner mittlerweile einsetzbar. Ein leistungsstarker Akku, der bei normaler Nutzung nur einmal monatlich geladen werden muss, macht’s möglich.

Mehr Informationen direkt bei der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V. unter www.betonfertiggaragen.de.