Eine Betonfertiggarage schützt das Fahrzeug vor Vandalismus

Kostenlos, aber ungeschützt: Laternenparkplätze.

Laternenparkplätze sind zwar kostenlos, bieten allerdings nur wenig Schutz gegen Diebe, Marder oder Minusgrade. Die Betonfertiggarage bewahrt das Auto vor Witterungseinflüssen wie Schnee, Eis und Hagel, schützt vor Unfällen, Vogel- und Insektenkot, Laub- und Fruchtfall, Mardern, Einbrechern und Randalierern.

Ein Garagenauto springt zuverlässiger an als sein Pendant auf der Straße und vereiste oder beschlagene Scheiben am Morgen sind mit der Betonfertiggarage schlichtweg kein Thema. Zudem lassen sich Betonfertiggaragen auch noch hervorragend für Hobbys oder andere Zweitzwecke nutzen! Eine Betonfertiggarage bietet im Vergleich dazu perfekten Rundumschutz (und unzählige zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten) für vergleichsweise wenig Geld! Für den Vergleich mit der scheinbar kostenfreien „Laternengarage“ sollten auch unbedingt die Kosten berücksichtigt werden, die eventuell durch Diebstahl oder Marderbisse entstehen können.

Dazu ein paar eindrucksvolle Zahlen:
Im Jahr 2001 wurden in Deutschland rund 75.400 Autos gestohlen, in über 466.000 Fahrzeuge wurde eingebrochen. Mehr als 300 Millionen Euro mussten die deutschen Versicherungen im Jahr 2000 an die Eigentümer gestohlener Fahrzeuge bezahlen.

Eine Zahl, die deutlich reduziert werden könnte, wenn mehr Autos in verschlossenen Betonfertiggaragen untergebracht werden könnten – ebenso wie die Zahl der durch Marderbisse verursachten Kraftfahrzeugschäden, die von Experten auf einen Gesamtwert von 25 bis 35 Millionen Euro geschätzt wird.

Tipp: Die meisten Versicherungen gewähren Garagenparkern deshalb auch Sonderkonditionen!

Sicher, aber teurer: die gemauerte Garage.

Mit Baukosten von rund 6.200 Euro ist eine 6 mal 3 Meter große Betonfertiggarage deutlich preiswerter als eine gemauerte Garage, die durchschnittlich zwischen 15.000 bis 16.000 Euro kostet. Und bietet dabei viel mehr Platz: Bei gleichen Außenmaßen hat die Betonfertiggarage rund 16 Prozent mehr Innenraumfläche als eine gemauerte Garage. Der hochstabile Baustoff Beton macht’s möglich, dass die Wandstärken entsprechend reduziert werden können.

Gegenüberstellung: Besonders deutlich werden die Vorteile, wenn die Betonfertiggarage in unserer Gegenüberstellung mit ihrem gemauerten Pendant verglichen wird:

Abmessungen: 6,00 m lang x 3,00 m breit x 2,50 m hoch

Bauleistungengemauerte GarageBetonfertiggarage
insgesamt am Bau Beteiligtebis zu 11 Firmen1 Partner
Anzahl der Rechnungenbis zu 11 Rechnungen1 Rechnung
Gewährleistungenbis zu 11 Vertragspartner1 Vertragspartner
Bauzeit ab Fertigstellung Fundament / Bodenplattemindestens 5 Wochen1 Stunde
Nutzfläche14,0 m216,5 m2
Mobilitätkeine, nur Zerstörung und Entsorgung möglichjederzeit umsetzbar
Baugenehmigung
aufwendiges Prüfverfahreneinfach und kostengünstig durch den Hersteller