Sommer, Sonne, Dachterasse

Sommerlaune: sonnen auf dem Garagendach.

Sommer ist Urlaubssaison. Aber warum viel Geld bezahlen, wenn doch das Paradies direkt vor der Haustür liegt – oder vielmehr auf dem Garagendach. Betonfertiggaragen bieten neben ihren zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten im Innenbereich auch sonst eine ganze Menge Extra-Komfort.

Es gibt im Sommer kaum etwas Schöneres als an einem ruhigen Ort und fernab neugieriger Blicke ein entspanntes Sonnenbad zu genießen. Immer mehr Kunden finden Gefallen an der individuellen Dachgestaltung ihrer Betonfertiggarage. Das Flachdach ist nicht nur stabil, es ist darüber hinaus eine echte Plattform für die kreative Entfaltung ihrer Besitzer. Einer besonderen Beliebtheit erfreut sich momentan die Sonnenterrasse – sie ist die optimale Lösung für den Sommer.

Für das richtige Urlaubsfeeling ist eine entsprechende Bepflanzung des Garagendaches förderlich. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Eine praktische Möglichkeit besteht in der Auslage des Garagendaches mit so genannten Vegetationsmatten. Sie bieten die ideale Grundlage für eine extensive Bepflanzung und verfügen selbst im wassergesättigten Zustand über ein geringes Gewicht.

Für das Schaffen eines Sonnendecks auf dem Garagendach sind Holzpaneele eine gute Wahl. Sie sehen schick aus, wiegen nicht so viel und lassen sich passgenau zurechtschneiden. Eine Leiter oder eine Fertigtreppe ermöglichen den Weg zum Sonnenparadies auf der eigenen Betonfertiggarage. Bequeme Liegestühle, ein Sonnenschirm oder Tisch machen die kleine Entspannungsoase perfekt.

Um die Sonnenterrasse stressfrei nutzen und genießen zu können, sollten im Vorfeld folgende Dinge beachtet werden. Die Statik der Garage muss für die Dachnutzung ausgelegt und die Dachabdichtung entsprechend ausgelegt sein. Bei bereits bestehenden Garagen sollten diese beiden Faktoren also überprüft werden. Steht die Garage auf der Grundstücksgrenze, ist der Nachbar um Erlaubnis zu fragen, da bei einem Terrassenbau drei Meter Abstand eingehalten werden müssen.

Und wer schon lange von einer Sonnenterrasse auf dem Garagendach träumt, aber noch keine Betonfertiggarage besitzt, der muss sich keine Sorgen machen. Bereits wenige Wochen nach der Bestellung wird der vorgefertigte Garagenkörper geliefert. Die Montage dauert in der Regel gerade mal eine Stunde. Die Fachvereinigung hat zum Thema Bepflanzung des Garagendaches ein technisches Merkblatt erstellt, das dem Interessenten jederzeit zur Verfügung steht.

Mehr Informationen direkt unter www.betonfertiggaragen.de oder bei der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.